Downloads

Antibiotisches Trockenstellen mit Sinn und Verantwortung

Hier einfach kostenlos downloaden:

Automatische Melksysteme AMS: Tipps für den erfolgreichen Einstieg

Egal wie gemolken wird, das Ziel ist immer hochwertige Milch mit gesunden Tieren zu erzeugen. Der Einsatz eines Melkroboters stellt allerdings ganz neue Anforderungen an Stallbau, Arbeitswirtschaft und Herdenmanagement.

Hier einfach kostenlos downloaden:

Automatische Melksysteme AMS: Tipps für melkende Betriebe

Was gilt es vor der Umstellung auf einen Melkroboter zu beachten? Worauf kommt es an, um mit dem Melkroboter erfolgreich Milch zu produzieren? Hier finden Sie Tipps für den erfolgreichen Betrieb eines Melkroboters.

Hier einfach kostenlos downloaden:

Hemmstoffe in der Milch – Vorbeuge und Vermeidung

Hier einfach kostenlos downloaden:

Wann führt Hitze zum Stress?

Hier einfach kostenlos downloaden:

Beurteilen Sie die Euter Ihrer Kühe!

Umwelterreger können Euterentzündungen verursachen. Um Mastitiserkrankungen durch Umwelterreger vorzubeugen, spielt die Stallhygiene eine entscheidende Rolle. Verschmutzte Euter, im Besonderen verdreckte Zitzen und Zitzenspritzen, stellen ein Risiko für Infektionen mit Umwelterregern dar. Unsere Schautafeln „Beurteilung der Euterhygiene“ hilft Ihnen dabei, die Sauberkeit der Euter Ihrer Kühe zu bewerten.

Hier einfach kostenlos downloaden:

Warten und pflegen Sie Ihre Melkanlage richtig!

Eine hygienisch und funktionell einwandfreie Melkanlage ist Grundvoraussetzung für gute Eutergesundheit und die Produktion qualitativ hochwertiger Milch. Dieses Merkblatt soll Sie als Milcherzeuger darin unterstützen, die korrekte Funktion der Melkanlage schnell, regelmäßig und umfassend zu überprüfen und sie zu warten.

Hier einfach kostenlos downloaden: