AMS: Fahrplan für gesunde Euter

AMS: Fahrplan für gesunde Euter

Automatische Melksysteme haben Vorteile für die Eutergesundheit, bergen aber auch Risiken für selbige. Wie Sie mit dem richtigen Management für eine bestmögliche Eutergesundheit sorgen, erfahren Sie hier.Erfolgreiche AMS-Betriebe beherrschen die angeführten Risiken...

mehr lesen
Melken – so geht‘s richtig!

Melken – so geht‘s richtig!

Beim Melken kann man Vieles falsch machen, dabei bildet das richtige Vorgehen die Basis für gesunde Euter und die Milchqualität. Grundstein dafür sind eine gute Melkroutine und die optimale Melkhygiene. Worauf man dabei achten sollte, erfahren Sie in diesem...

mehr lesen
Mehr Milch durch Nachmelken?

Mehr Milch durch Nachmelken?

Gesunde Euter sind für hohe Milchleistungen entscheidend. Stellschrauben gibt es in der Eutergesundheit viele. Welche Rolle dabei das Nachmelken spielt: Euterexperte und Melkberater Dr. Dirk Hömberg stand im Interview mit der Milchpur Rede und Antwort. "Spätestens...

mehr lesen
M²erlin – passt wie kein anderer!

M²erlin – passt wie kein anderer!

Advertorial. Intelligentes Cow-Routing ermöglicht flexiblen Einbau des Melkroboters - auch bei Umbaulösungen in bestehenden Stallanlagen.Seit seiner Markteinführung setzt der M²erlin von Lemmer-Fullwood neue Maßstäbe beim automatischen Melken. Er liefert nicht nur...

mehr lesen
Mensch oder Maschine?

Mensch oder Maschine?

Oft diskutiert und immer aktuell: Welches System melkt günstiger? Wo liegen Vor- und Nachteile eines jeden Systems? Wir machen den direkten Vergleich.Steigende Personalkosten und vor allem der Mangel an Fachkräften für die täglich zu leistende Melkarbeit führen in...

mehr lesen
Die Qual der Wahl

Die Qual der Wahl

Ein Melkroboter, auch Automatisches Melksystem (kurz: AMS) genannt, melkt Kühe automatisch und kann so für Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und flexiblere Arbeitszeiten im Vergleich zum Melkstand sorgen. Was den Landwirten dabei wichtig ist, wurde anhand einer...

mehr lesen
Melkroboter werden kompakter und smarter

Melkroboter werden kompakter und smarter

Melkroboter werden immer kompakter und smarter. Im Jahre 1999 wurde der erste Melkroboter in einem Schweizer Stall installiert. In der Zwischenzeit dürfte ihre Zahl gegen die Tausend gehen. In den Niederlanden melken bereits 25 % der Milchviehhalter ihre Kühe mit...

mehr lesen
Eutergesundheit sichern und Medikamenteneinsatz reduzieren

Eutergesundheit sichern und Medikamenteneinsatz reduzieren

„So soll es sein“, freut sich LKV Melkberater Anton Huber. Der Experte rund ums Melken ist besonders glücklich, wenn ihn Betriebsleiter rufen, die einfach mal eine zweite Meinung einholen wollen. Natürlich ist er aber auch zur Stelle, wenn es mal brennt und die Zell- und Keimzahlen explodieren.

mehr lesen

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: