Herzhafter Suppengenuss

8. Februar 2022

Ein Blick in den heißen Suppentopf und unser Herz schlägt höher. Eine heiße Suppe macht nicht nur satt, sondern auch glücklich. Frisches Gemüse aus dem Garten, eine kräftige Brühe, eine Prise Liebe und im Handumdrehen steht ein dampfender Topf Suppe auf dem Tisch. Mit wenigen Zutaten kann man eine vollwertige, heiße Mahlzeit zaubern. In allen Ländern dieser Erde werden das einfache Gericht und die schnelle Zubereitung sehr geschätzt. Die weltbesten Rezepte haben wir ausprobiert.

 

Allgäuer Käsesuppe
mit Brotwürfeln

Zutaten für 4 Personen
1 kleine Zwiebel
60 g + 30 g Butter
60 g Weizenmehl Type 405
150 ml Weißwein
850 ml Rinderbrühe
100 g Allgäuer Emmentaler
150 g Allgäuer Bergkäse
Muskat
Salz und Pfeffer nach Belieben
4 Scheiben Weißbrot
frische Kresse

 

Zubereitung:

Für die Suppe die Zwiebel fein würfeln. 60 g Butter in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, das Mehl hinzugeben und goldgelb anschwitzen.

Nach und nach unter kräftigem Rühren mit dem Wein und der kalten Rinderbrühe aufgießen. Alles einmal unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze und gelegentlichem Rühren 5 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Käse reiben und das Brot in Würfel schneiden. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin anbraten.

Den Käse zur Suppe geben und schmelzen lassen. Mit dem Stabmixer kurz pürieren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Allgäuer Käsesuppe mit den Brotwürfeln und etwas frischer Kresse servieren.

Suppen und Eintöpfe

Einmal um die Welt und wieder zurück – an die Suppenlöffel, fertig und los!

Seiten 130
14,8 x 21 cm
Spiralbindung
Best.-Nr. 0285

 

Direkt bestellen unter:

https://www.ava-verlag.de/koch-backbuecher/suppen-eintoepfe

 

 

 

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: