DeLaval übernimmt milkrite | InterPuls

12. August 2020

DeLaval kündigt Investitionen an. Durch die Übernahme von milkrite | InterPuls von Avon Rubber sollen weitere Lösungen und Dienstleistungen für die Milchviehwirtschaft angeboten werden. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

„Wir sind stolz darauf, milkrite | InterPuls in der DeLaval Gruppe willkommen zu heißen. milkrite | InterPuls ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit einem starken Marken- und Handelsmarkenportfolio, das von Milchbauern auf der ganzen Welt anerkannt ist. milkrite | InterPuls wird in Zukunft als eigenständiges Unternehmen in der DeLaval Organisation operieren“, erklärt Joakim Rosengren, Präsident & CEO von DeLaval. Mit dieser Akquisition wird der geschäftsführende Direktor von milkrite | InterPuls, Craig Sage zukünftig direkt an Joakim Rosengren berichten.
milkrite | InterPuls ist ein weltweit führend darin, Milchviehbetrieben innovative Lösungen für ihre Melkplätze anzubieten, mit dem Ziel die Melkleistungen auf der ganzen Welt zu verbessern. milkrite | InterPuls wird seine langfristige Strategie mit dem gleichen Management, der gleichen Organisationsstruktur, den gleichen Marken und Vertriebskanälen fortsetzen.
„milkrite | InterPuls ist seit vielen Jahren ein wichtiger Teil von Avon Rubber, der Vorstand ist jedoch der Ansicht, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für den Verkauf des Unternehmens gekommen ist. Wir glauben, dass milkrite | InterPuls unter den neuen Eigentümern die Möglichkeit haben wird, auch in Zukunft zu florieren und zu wachsen“, sagt Paul McDonald, CEO von Avon Rubber.

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung:

Stellenmarkt

Zurzeit gibt es hier keine Einträge.

mehr …