Energiesparende Technik im Milchviehstall von Lemmer-Fullwood

13. Januar 2021

Mit FullEnergy bietet Lemmer-Fullwood ein innovatives Energiekonzept, das es ermöglicht, regenerative Energien, wie Solar- und Windenergie, im Rahmen der Milchproduktion effizient zu nutzen.

FullEnergy ermöglicht es Milchviehhaltern, über 50 % der erzeugten Energie aus einer Photovoltaik-Anlage direkt auf dem Hof zu verbrauchen. Mit dem FULL-ENERGY-Konzept lässt sich nämlich ein eigenes betriebliches Smart-Grid (intelligentes Stromnetz) gestalten, bei dem Erzeugung, Speicherung und Verbrauch von Energie gesteuert und der Energiefluss aus Sonne und Wind über Mess- und Regeltechnik kontinuierlich erfasst werden können.

In Kombination mit Fullwood Milchkühlungen und Eisspeichersystemen können je nach Größe zwischen 39 und 375 kW Photovoltaik-Energie ­gespeichert und bei Bedarf zur Milchkühlung verwendet werden. Vor allem in der Kombination mit Eisspeichertechnologie und Stürzkühlverfahren ergeben sich große Einsparungspotenziale bei gleichzeitig hoher Kühlleistung.

In der neuen Version der Kochendwasser-Reinigung – der BWAC II – verfügt das Reinigungssystem über eine neue Steuerung für den jeweils minimalen Energieverbrauch durch eine kürzere aber dennoch effektive Reinigungszeit. Dadurch könne eine Stunde mehr Melkzeit pro Tag gewonnen werden.

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung:

Stellenmarkt

Zurzeit gibt es hier keine Einträge.

mehr …