Optimale Klauengesundheit durch Endlos-Gummimatten

14. Oktober 2021

Die robusten Gummiböden in Rollenware von Bioret Agri für Laufgänge und Liegeboxen sorgen für stetige Sicherheit und Gesundheit sowie zuverlässiges Wohlbefinden der Kühe – und mindert so die Risikofaktoren im Stall.

Für Milchkuhbetriebe stellen Klauenprobleme nicht nur ein Risiko für das Wohlbefinden der Tiere dar, sondern können in der Folge auch die Milchleistung erheblich mindern. Die vielfältig erprobte Rillenmatte Magellan Groove von Bioret Agri deckt die gesamte Fläche eines beliebigen Bereichs mühelos und bedarfsgerecht ab. So verhindern sie nicht nur effektiv Brutstätten von Keimen, sondern beugen Klauenproblemen, Lahmheit und Krankheiten wie Mortellaro zuverlässig vor. Das rutschfeste Profil ist durch ein Rillen- und Drainagekonzept so ausgestaltet, dass Exkremente und andere Flüssigkeiten gut abfließen können. Zudem gewährleistet die durchdachte Beschaffenheit des Belages unterhalb der Klaue eine stetige Luftzirkulation und verhindert durch saubere Oberflächen Klauen- und Sohlenverletzungen.

Gerade in Regionen, in welchen die winterlichen Temperaturen in der Regel unter null Grad fallen, verhindert Magellan ein Festfrieren der Gülle und gewährleistet im Winter wie im Sommer sowie drinnen und draußen eine hohe Trittsicherheit. Dabei können die Gummibahnen bequem mit üblichen Pendelklappschiebern abgeschoben und leicht gesäubert werden. So wurde mittlerweile allein im Jahr 2021 auf rund 20.000 Quadratmetern Magellan eine tierwohlgerechte und für die Klauengesundheit förderliche Umgebung ermöglicht. Auch zahlreiche landwirtschaftliche Zentren und Lehranstalten in ganz Deutschland setzen mittlerweile auf den innovativen Belag.

Der Magellan Bodenbelag sorgt für eine hohe Sicherheit und hält die Klauen konsequent trocken. Dadurch werden sie härter, das Wachstum wird verringert und die Klauen sind weniger anfällig gegenüber Krankheitserregern. Mit Bestnoten konnte diese Endlos-Gummimatte auch in der DLG-Prüfung in Verformbarkeit, Dauertrittbelastung und Rutschfestigkeit überzeugen. Die geringere Ammoniakbelastung und der rutschfeste Boden kommen außerdem allen zugute, die im Stall arbeiten. Denn im Vergleich zu Spaltenböden garantiert Magellan eine hohe Dichtigkeit der Laufflächen im Sinne der seit 2018 gültigen neuen AwSV und TRwS 792-JGS und mindert über viele Jahre effektiv und mühelos Ammoniak-Emissionen. So ist Magellan Groove nicht nur eine medizinisch und wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung für das Wohlbefinden und die langfristige Gesundheit der Kühe, sondern auch für den Landwirt und die Umwelt.

Bioret Agri ist in seinem Segment Marktführer in Frankreich. Das Familienunternehmen mit Sitz in der südlichen Bretagne und damit im Herzen der französischen Milchproduktion wurde 1993 von Alain Bioret gegründet – selbst Milchviehalter aus Passion. Seine Innovationen sind mehrfach preisgekrönt. Seit 2007 wird das Unternehmen von Jean-Vincent Bioret geführt.

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: