Gesucht: Milchkönigin für Niederösterreich

21. Oktober 2022

Am 18. September 2020 sind Anita I. als Milchkönig und Theresa I. als Milchprinzessin ihren Vorgängerinnen, Marlene I. (Marlene Laschober) und Magdalena I. (Magdalena Reitner) in der Botschafterrolle für die niederösterreichische Milchwirtschaft gefolgt. Die damalige Krönung wurde Lock-Down-bedingt etwas verspätet und in bescheidenere Rahmen abgehalten. Umso strahlender glänzten Anita Tröstl und Theresa Binder bei ihrem ersten Auftritt als neue Milchkönigin und Milchprinzessin Niederösterreichs. Mit großen Erwartungen und viel Eifer in der Sache starteten sie in ihre außerordentliche dreijährige Amtszeit.

Mit Charme, Fachwissen und viel Herz für Milch und Milchwirtschaft haben die Produkthoheiten in zahlreichen Veranstaltungen, Auftritten, Interviews und Fernsehsendungen überzeugen können und den niederösterreichischen Milchbauern und -bäuerinnen ihre Stimme und ihr Gesicht geliehen.  Die Milchbotschafterinnen haben viel erlebt, engagierte Leute kennengelernt und Kindergärten, Schulen und Feste im Dienste der über 4.000 niederösterreichischen Milcherzeugerfamilien besucht. Engagement und Kompetenz ist die ideale Paarung um für ein Thema einzustehen. So wurde vielen Erwachsenen und Kindern die Milchbranche und das Leben am Milchbauernhof wieder nähergebracht. Steigt nämlich die Wertschätzung in der Bevölkerung, steigt auch die Wertschöpfung.

Die Milchhoheiten haben so in den letzten Jahren viel bewegt. Willst auch du etwas bewegen? Schlägt dein Herz im Pulsatorentakt und fließt Milch durch deine Adern? Dein liebstes Haustier hat ein Euter?
Dann bewirb dich!

Nutze die Chance, die Vielfalt der niederösterreichischen Milchproduzenten – Kuh, Schaf und Ziege – und die Vertreter der Milchbranche kennen zu lernen. Ergreif die Initiative um der sonst so anonymen Milchwirtschaft vor dem Konsumenten wieder eine sympathische und ehrliche Stimme zu geben und einzigartige Erfahrungen im In- und Ausland zu sammeln.

Bewerbungen können ab sofort an das Referat für Milchwirtschaft in der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer, E-Mail: milch@lk-noe.at gesandt werden.

Die Bewerberinnen müssen mit der Land- und Milchwirtschaft vertraut sein. Sie sollen die Qualität und Vielfalt der niederösterreichischen Milchprodukte überzeugend präsentieren und den Konsumentinnen und Konsumenten sympathisch Produktwissen und Genießertipps vermitteln können. Nach der Ausschreibungsphase (bis Ende März 2023) werden alle Bewerberinnen eingeladen, in einem eintägigen Milchköniginnenworkshop ihr Wissen über die Milchwirtschaft und ihre Fertigkeiten für einen gelungenen Auftritt zu vertiefen, ehe sie sich im April der Fachjury stellen.

Anforderungen:
• Verbundenheit mit Milch- und Landwirtschaft
• Kenntnisse über Milchproduktion, Milch und Milchprodukte
• Sicheres, charmantes Auftreten und Ausstrahlung
• Überzeugungskraft
• Zeit für Auftritte und Einsätze
• ein Alter von 18 bis 28 Jahren
• Führerschein (B)
• vollständige Bewerbungsunterlage
• Funktionsdauer zwei Jahre

Interessentinnen werden gebeten ein Motivationsschreiben inklusive Foto und Lebenslauf bis 30. März 2023 per Mail an die NÖ Landes-Landwirtschaftskammer (milch@lk-noe.at) zu senden. Im Mai 2023 erfolgt die Krönung der neuen Milchkönigin.

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: