Winterliches Joghurt-Vergnügen

28. November 2022

Mit Beginn der kalten Jahreszeit und der Vorfreude auf die nahenden Festtage steht uns der Sinn nach typisch weihnachtlichen Geschmackserlebnissen. Der richtige Zeitpunkt für die Milchwerke Schwaben, ihre limitierte Winter-Edition mit Joghurts der Marke Weideglück jetzt wieder ins Kühlregal zu bringen. So können Joghurtfans bis Februar 2023 die leckeren Sorten Weideglück Fruchtjoghurt mild Bratapfel und Weideglück Fruchtjoghurt mild Pflaume-Zimt in vollen Zügen genießen.

Die Variante „Pflaume-Zimt-Joghurt“ hat eine zarte Zimt-Note und überzeugt mit dem intensiven, aromatischen Eigengeschmack erntereifer Pflaumen. Beim „Bratapfel-Joghurt“ dominiert der wundervolle, typische Geschmack gebratener Äpfel in Kombination mit Rosinen und Zimt – genau richtig für die Vorweihnachtszeit. Die ausschließlich im 1.000-Gramm-Becher angebotenen Wintersorten sind zu einem UVP zwischen 2,45 und 2,65 Euro national im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich. Zielgruppen sind primär Familien mit Kindern und Heavy User.

Zwei starke Sorten im neuen Design

„In dieser Wintersaison haben wir uns für die Varianten Bratapfel und Pflaume-Zimt als besonders abverkaufsstarke Fruchtjoghurtsorten unseres Wintersortiments entschieden. Diese kommen im Zuge unseres Verpackungsrelaunchs natürlich auch im neuen Becherdesign in den Handel, das für neue Impulse im Kühlregal sorgen wird“, erklärt Marketing-Managerin Melissa Weilbach. Die 100 Prozent recyclebaren Becher haben nicht nur ein neues Verpackungsdesign erhalten, sondern bieten entsprechend dem Markenclaim „Weideglück – Da weiß ich, was drin ist!“ umfangreichere Herstellerinformationen und eine Nutri-Score-Kennzeichnung. Auch wird nun die regionale Herkunft der verwendeten Milch – ausschließlich von Höfen aus Bayern und Baden-Württemberg – prominent ausgelobt.

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: