Schnittzeitpunkt  bestimmt die Qualität

Schnittzeitpunkt bestimmt die Qualität

Schnittzeitpunkt bestimmt die Qualität Zum angestrebten Schnittzeitpunkt sorgte viel Regen dafür, dass vor allem im südlichen Teil Bayerns, lange nicht gemäht werden konnte. Das Gras legte deutlich an Masse zu und war bei der Ernte deutlich älter – was sich im...
Gut einsiliert

Gut einsiliert

Gut einsiliert Eine qualitativ hochwertige Silage ist wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebs –bedingt sie doch hohe Tierleistungen. Eine gute Wiesenpflege, der richtige Erntezeitpunkt und das passende Werkzeug zum sachgerechten Einsilieren des...
Neuer Nährboden für Clostridien

Neuer Nährboden für Clostridien

Neuer Nährboden für Clostridien Auch wenn Prognosen eine gewisse Unsicherheit anhaftet, können wir vom Klimawandel einige Dinge erwarten: So werden Hitze- und Trockenperioden, aber auch extreme Niederschläge zunehmen. Dürrephasen treten vermehrt auf. Wärmere...
So werden hohe  Lagerungsdichten erreicht

So werden hohe Lagerungsdichten erreicht

So werden hohe Lagerungsdichten erreicht Nur wenn ausreichend verdichtet wird, kann wirkungsvoll einer Nacherwärmung der Silage bei Auslagerung entgegengewirkt werden. Von zentraler Bedeutung ist, dass die gute Qualität nicht nur bis zum Öffnen des Futterstocks...
Rundballen: eine interessante Alternative

Rundballen: eine interessante Alternative

Rundballen: eine interessante Alternative Rundballen sind eine interessante Alternative zu den bisherigen Berge- und Lagerkonzepten.Die Industrie hat mit Mantelfolie und speziellen technischen Details die Rundballenpresse zu einem »dritten« Bergegerät gestylt. Mit der...
Der stille Schrei der Gräser

Der stille Schrei der Gräser

Der stille Schrei der Gräser Bald ist es wieder soweit: Die Mähwerke rauschen durch´s Grünland, um die erste und wichtigste Ernte einzufahren. Von der Sense seit dem Mittelalter hat sich – mit einem technischen „Ausflug“ über den Messerbalkenmäher – der Kreis...
Entwässerung von neuen Siloanlagen – so wird´s gemacht!

Entwässerung von neuen Siloanlagen – so wird´s gemacht!

Entwässerung von neuen Siloanlagen – so wird´s gemacht! Die Anlagenverordnung (AwSV) regelt seit 01. August 2017 bundeseinheitlich den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in entsprechenden neuen Anlagen. Dazu zählen JGS-Anlagen und folglich Silos, die seit dem...
Silagen richtig abdecken

Silagen richtig abdecken

Silagen richtig abdecken Silagen müssen luftdicht abgedeckt werden, andernfalls drohen Schimmelbildung, Fäulnis, Nacherwärmung oder gar Totalverluste. Silofolien müssen vor allem dicht, säure- und lichtbeständig sowie mechanisch stabil sein. Hinweise dazu gibt das...
Fahrplan für Top-Grünland

Fahrplan für Top-Grünland

Dort, wo sich im Moment auf den schneefreien Flächen das Grünland zeigt, lässt sich erahnen, wie die Grünlandpflege in diesem Frühjahr angesetzt werden muss. Beachten Sie folgende Punkte und ein gesundes, leistungsfähiges, wiederkäuergerechtes Grundfutter aus Grünland ist garantiert.

Alles andere als Lückenfüller

Alles andere als Lückenfüller

Primär kommen für den ein- und überjährigen Zwischenfruchtanbau zwei Weidelgrasarten in Frage: Einjähriges Weidelgras und Welsches Weidelgras. Das Einjährige Weidelgras hat die Vorteile des schnellen Auflaufens und der zügigen Jugendentwicklung. Zudem gelangt es bereits im Ansaatjahr zum Schossen und Ährenschieben. Daher eignet es sich vor allem, wenn im Herbst nur ein Schnitt geplant ist, zur Silagebereitung oder zur Verwertung in der Biogasanlage.